Zweite Wallfahrt der Edelbrenner nach Maria Schutz

Am Sonntag, 18. November 2018 pilgerten etwa 15 Edelbrenner nach Maria Schutz zur 2. Wallfahrt.

Der Hl. Nikolaus ist der Schutzpatron der Edelbrenner. Eine imposante Nikolausstatue, sowie die neue Statue des Hl. Sebastian – der Mostpatron – zierten den Altar.

Neben den Statuen, segnete Pfarrer Martin die Edelbrände und Liköre der Mitgliedsbetriebe, und wies in der Predigt auf die Leistungen der Bauern hin, die die Früchte ernten und veredeln.

Nach der Hl. Messe lud der Verein in den Klosterhof zu einem kleinen Umtrunk mit Most, Brot und den geweihten Bränden.

Der Männergesangsverein St. Egyden sang die „Waldler Messe“ und gab noch die eine oder andere Zugabe bei der Agape. Die Brüder des Ordens der Passionisten mischten sich ebenfalls in die gesellige Runde.

Eine grosse, interessierte Schar an Gästen und Freunden der edlen Getränke genossen auf diese Weise einen besonderen Sonntag.

Fotos: Waltraud Sinawehl (www.lichtbild-sinawehl.at)