4. Wallfahrt der Edelbrenner 2021

Wallfahrt der Edelbrenner 2021

Am 26. Oktober fand die vierte Edelbrennerwallfahrt der Obst-Most Gemeinschaft (OMG) nach Maria Schutz statt. Mehr als hundert Gäste folgten der Einladung zur gemeinsamen Messfeier und dem anschließenden Umtrunk beim Kirchenwirt.

Mittlerweile ist die Edelbrennerwallfahrt der OMG zum Fixtermin für Schnapsbrenner und Freunde der edlen Brände und Liköre geworden.

Mehr als 100 Gäste fanden sich am Staatsfeiertag, 26. Oktober in Maria Schutz ein, um die Wallfahrermesse zu besuchen. Es ist dies sozusagen der Erntedank der Edelbrenner, die den Hl. Nikolaus als ihren Schutzpatron verehren. Pater Josef Riegler, Dechant des Dekanates Gloggnitz und Pfarrer in Wimpassing zelebrierte die feierliche Messe und segnete die mitgebrachten Edelbrände und Liköre. Auch die „Waldler Messe“ gesungen vom Männergesangsverein St. Egyden ist bereits Teil der Tradition.

Am Ende des Gottesdienstes bedankte sich Obfrau Melitta Gansterer bei allen Beteiligten, und den Ehrengästen, LAbg. Waltraud Ungersböck, Stv.-Dir. HBLA Klosterneuburg für Wein- und Obstbau Dr. Manfred Gössinger, Obmann der Bezirksbauernkammer Neunkirchen Thomas Handler und den Bürgermeistern aus der Region. Sie verwies auf die hohen Qualitätsstandards im Verein und lud zum Umtrunk in den Gasthof Kirchenwirt ein. „Die gesegneten Schnäpse schmecken ganz sicher noch aromatischer,“ ist Gansterer überzeugt.

Davor wurde Karl Posch aus Wartmannstetten von der NÖ Landes-Landwirtschaftskammer für seine langjährige und innovative Obmannschaft bei der OMG ausgezeichnet.